Vier Tage mit Hanshi Alain Sailly und Kyoshi Roberto de Juan als Gasttrainer waren ein Garant für ein schweißtreibendes, technisch ausgezeichnetes, aber auch abwechslungsreiches und kurzweiliges
WKF- Sommercamp 2015 im JUFA St.Sebastian.

Und die Abende sorgten ebenfalls für Muskelkater, wenn auch nur an den Lachmuskeln.
Besonders gefreut hat uns dabei, dass wieder einige tschechische Sportler den Weg zu unserem Camp gefunden haben.

Ja, wir haben viel trainiert, viel gelernt, viel gelacht… Aber genau so sollte es auch sein!!
Danke an Hanshi Alain, Kyoshi Roberto und an die WKF Steiermark, stellvertretend für alle, die an der Organisation mitgewirkt haben, sowie natürlich an Euch Sportler, die mit soviel Begeisterung dabei waren.